Pontifikalamt mit Seligsprechung

Pontifikalamt mit Seligsprechung


Pontifikalamt mit Seligsprechung

Mutter Maria Theresia Bonzel OSF
10. November 2013, 15 Uhr
Hoher Dom zu Paderborn

Hauptzelebrant:
Angelo Kardinal Amato SDB, Präfekt der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse  

Konzelebranten:
Erzbischof Hans-Josef Becker
Bischof Kevin Rhoades, Bistum Fort Wayne-South Bend, USA
Weihbischof Manfred Grothe
Weihbischof Matthias König
Weihbischof Hubert Berenbrinker
Generalvikar Alfons Hardt
Offizial Abt em. Dr. Dominicus Meier OSB
Pfarrer Clemens Steiling, St. Martinus Olpe    

Vertreter des Metropolitankapitels begrüßen den Repräsentanten des Hl. Vaters, Angelo Kardinal Amato, und Erzbischof Hans-Josef Becker und geleiten sie in den Hochchor des Hohen Domes, wo sie die liturgischen Gewänder anlegen.  

Während des Einzugs singt die Domkantorei „Ecce sacerdos magnus“ von Anton Bruckner (1824-1896).  

Ecce sacerdos magnus, qui in diébus suis plácuit Deo: Benedictionem omnium gentium dedit illi, et testamentum suum confirmavit super caput ejus. Ideo jurejurándo fecit illum Dominus créscere in plébem súam. Gloria Patri et Filio et Spiritui Sancto. Sicut erat in principio et nunc et semper et in saecula saeculorum: Amen. Ideo jurejurándo fecit illum Dominus créscere in plébem súam.

Seht, ein Hoherpriester, der in seinen Tagen Gott gefiel. Den Segen aller Völker gab er ihm, und sein Vermächtnis festigte er auf seinem Haupt. Der Herr hat ihm geschworen, zu wachsen in seinem Volke. Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste. Wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen. Der Herr hat ihm geschworen, zu wachsen in seinem Volke.    


Eingangslied
(GL 639)      


Liturgische Eröffnung und Begrüßung
    


Allgemeines Schuldbekenntnis
           

Kardinal: Erbarme dich, Herr, unser Gott, erbarme dich.            
Alle: Denn wir haben vor dir gesündigt.            
Kardinal: Erweise uns, Herr, deine Huld.            
Alle: Und schenke uns dein Heil.
Kardinal: Nachlass, Vergebung und Verzeihung unserer Sünden gewähre uns der allmächtige und barmherzige Herr.            
Alle: Amen.    


Kyrie    


Seligsprechung von Mutter Maria Theresia Bonzel OSF               

Erzbischof Hans-Josef Becker und der Postulator des Seligsprechungsverfahrens, Dr. Andrea Ambrosi, treten vor Kardinal Amato. Der Erzbischof bittet um die Seligsprechung von Mutter Maria Theresia Bonzel OSF.               

Sr. Mediatrix Nies OSF gibt einen Überblick über das Leben der neuen Seligen.               

Kardinal Amato verliest das päpstliche Dekret in lateinischer Sprache. Anschließend wird es in deutscher Sprache verlesen.               

Das Dekret wird mit einem feierlichen „Amen“ durch Chor und Gemeinde beschlossen.               

Ein Bild der neuen Seligen wird enthüllt und an Kardinal Amato werden Reliquien der neuen Seligen überreicht.                 

Lobgesang der Gemeinde (GL 269)                 

Die Reliquien und das Bild der Seligen Mutter Maria Theresia Bonzel OSF werden inzensiert.

Erzbischof Hans-Josef Becker richtet nun Worte des Dankes an den Hl. Vater und tauscht anschließend - ebenso wie der Postulator des Seligsprechungsverfahrens - den Friedensgruß mit dem Repräsentaten des Papstes, Angelo Kardinal Amato SDB.    


Gloria    


Tagesgebet      


1. Lesung – Ex 3,1-15  


Kehrvers zum Antwortpsalm  


2. Lesung – 2 Thess 2,16 – 3,5  


Halleluja                          


Evangelium – Lk 20,27.34-38  


Predigt von Erzbischof Hans-Josef Becker


Credo      


Fürbitten

Schwestern und Vertreter von Einrichtungen der Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung in Olpe werden die Fürbitten in verschiedenen Sprachen vortragen.    


Die Kollekte ist bestimmt für die Missionsarbeit der Olper Franziskanerinnen in Brasilien und auf den Philippinen.    


Gabenbereitung (GL 534)    


Gabengebet    


Sanctus    


2. Eucharistisches Hochgebet    


Vater unser    


Friedensgebet und Friedensgruß    


Agnus Dei    


Zur Kommunion

Chor: Wolfram Menschick (1937-2010), Die Seligpreisungen  


Danksagung

Chor: Motette „Jauchzet dem Herren“ für zwei Chöre von Heinrich Schütz (1585-1672)


Schlussgebet  


Bischöflicher Segen

Kardinal: Der Herr sei mit euch.
Gemeinde: Und mit deinem Geiste.
Kardinal: Der Name des Herrn sei gepriesen.
Gemeinde: Von nun bis in Ewigkeit.
Kardinal: Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn.
Gemeinde: Der Himmel und Erde erschaffen hat.
Kardinal: Es segne euch der allmächtige Gott, der Vater und der Sohn und der Heilige Geist.
Gemeinde: Amen.
Diakon: Gehet hin in Frieden.
Gemeinde: Dank sei Gott, dem Herrn.    


Te Deum (GL 257)    




Messordinarium  
Wolfram Menschick (1937-2010), Missa „De Angelis“      

Musikalische Gestaltung  
Domkantorei Paderborn und Bläserensemble der Hochschule für Musik Detmold unter der Leitung von Domkapellmeister Thomas Berning  
Domkantorin Gabriele Sichler-Karle  
Domorganist Tobias Aehlig